Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 001

Freitag, 8.04.2016, 20:22

Ich glaub wir brauchen die restlichen Spiele nicht mehr antreten :lol:

Beiträge: 2 753

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

6 002

Freitag, 8.04.2016, 20:23

Niederlagen für Paderborn und 1860.

Mit einem Sieg Morgen gegen Sandhausen würden wir dem Ziel Klassenerhalt ganz ganz nah kommen.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 6 392

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

6 003

Freitag, 8.04.2016, 20:24

Ich glaub wir brauchen die restlichen Spiele nicht mehr antreten :lol:

:geschenk:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

6 004

Freitag, 8.04.2016, 20:26

Wenn die anderen nicht wollen, bitteschön. Das sind Spiele heute, die du da unten eigentlich nicht verlieren darfst.

Spricht alles für nen 0:0 morgen. Sandhausen hilft es auf jeden Fall und unsere Einstellung ist bekannt.

Gewinnen wir morgen, dann sind wir in meinen Augen zu 99 Prozent durch. 10 Punkte auf Paderborn dürfte nicht mehr schief gehen und 9 Punkte auf die Löwen so langsam unwahrscheinlich. Das Tor ist (wieder mal) offen. Nur durch gehen muss man mal.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

6 005

Freitag, 8.04.2016, 20:33

Mir tun die Paderborner leid, aber neben dem fehlenden Selbstvertrauen müsste jetzt langsam auch dem letzten klar werden, dass das eine Qualitätsfrage ist.


Mit der Qualität ist das immer so eine Sache. Sie wird einer Mannschaft gerne mal ab- und dann wieder zugesprochen, wie es gerade so am Besten passt. ;)

Aber unstrittig dürfte dennoch sein, dass die Qualität des PBer Kaders mehr als Platz 17 her geben sollte. Nur ist das keine Mannschaft und die größten Fehler wurden mMn in der Auswahl der Trainer gemacht. Nach Gellhaus und Effenberg ist Müller bereits der 3.Griff ins Klo. Das muss man in einer Saison auch erstmal hinbekommen. "Glückwunsch", Herr Finke!
Ich bin mal gespannt, ob er nochmal reagieren wird. Nachdem die üblichen Feuerwehrmänner Funkel und Möhlmann schon vom Markt sind, bleibt ja fast nur noch Neururer. :lol:

6 006

Freitag, 8.04.2016, 20:39

Auch wenn das für Paderborn ein Tiefschlag war, haben sie in Sachen Relegation ja noch Möglichkeiten. Bin gespannt, ob sie es Müller zutrauen noch 16. zu werden, oder ob es den Trainer No. 4 gibt.

So richtig wie Finke mit Schmidt und Breitenreiter lag, so gravierend sind die personellen Fehlentscheidungen in dieser Saison. Gellhaus eine Chance zu geben war legitim. Die Reißleine zu ziehen auch. Aber dann einen "Trainer" zu holen, der in der Position über null Erfahrung verfügt und bekanntermaßen Baustellen im Privatleben hat, war ein dicker Fehler. Da hat sich Finke anscheinend an die mediale Aufmerksamkeit während der letzten Saison in der 1. Bundesliga gewöhnt und wollte mit Effenberg unbedingt wieder in das Rampenlicht. Das ganze dann mit einem Trainer ausbügeln zu wollen, der zwar mal interimsweise erfolgreich war, aber auch über wenig Erfahrung im Profi(trainer)bereich verfügt, war der nächste Fehler. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Neururer oder Funkel mit Paderbon zumindest eine kurze Erfolgsserie hingelegt hätte, die angesichts der schwachen Konkurrenz wohl sogar gereicht hätte. Wäre im Endeffekt billiger gewesen als ein Abstieg.

Hoffentlich nutzen wir den Matchball morgen.

6 007

Freitag, 8.04.2016, 20:51

Natürlich ist es durchaus legitim, einem Greenhorn wie Gellhaus eine Chance zu geben. Aber nicht mit einer nach einem Abstieg völlig neu zusammengewürfelten Mannschaft. Das ist mMn ein Risiko-Faktor zuviel. Das kann man machen, wenn er eine halbwegs eingespielte Truppe übernimmt.Wenn man nach einem Abstieg praktisch bei Null beginnt, dann sollte da ein alter Hase auf der Bank sitzen. Sorry, aber der womögliche, wahrscheinliche Abstieg würde komplett auf die Kappe von Finke gehen. Den Vorteil des Erstliga-Jahres hat er leichtfertig weggeworfen, weil er mit gestanden Trainern scheinbar so seine Probleme hat bzw. sie nicht neben sich duldet. Außer Holger Fach hat Finke immer nur Anfänger geholt. Sein Ego ist scheinbar noch größer als sein Interesse an seinem Club. Spätestens nach Effe hätte ein erfahrener Trainer kommen müssen!

Beiträge: 8 728

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

6 008

Freitag, 8.04.2016, 22:54

Finke wird nicht noch mal den Trainer wechseln. Der Zug ist abgefahrenen. Das Problem der Paderborner im Saisonverlauf war erst, dass sie sich eigentlich für zu gut hielten und noch aufsteigen wollten und jetzt, wo sie im Abstiegssumpf stecken, haben sie ihre Nerven nicht mehr im Griff. Da machen die Löwen zur Zeit einen deutlich positiveren Eindruck. Aber: beide spielen noch gegeneinander. Der Reliplatz ist für beide noch drin.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 151

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

6 009

Freitag, 8.04.2016, 23:13

Genausowenig, wie ich zuletzt in Panik verfallen bin, weil unser Vorsprung immer weiter zusammenschmolz, möchte ich jetzt schon Entwarnung im Kampf um den Klassenerhalt geben. Sowohl für PB, als auch für 1860 (und mit Abstrichen sogar den MSV) ist noch immer sogar der direkte Klassenerhalt möglich. Weniger als 5 Punkte aus den verbleibenden Partien sollten es bei uns nicht sein, um nicht noch tief in die Bredouille zu geraten. Und so schön die Siege von Fürth und Berlin heute waren, sie zeigen aber auch, dass wir diese 2 als noch ausstehende Heimgegner keinesfalls unterschätzen sollten!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

6 010

Freitag, 8.04.2016, 23:47

Pünktchen reicht morgen
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

6 011

Samstag, 9.04.2016, 00:32

Mir tun die Paderborner leid, aber neben dem fehlenden Selbstvertrauen müsste jetzt langsam auch dem letzten klar werden, dass das eine Qualitätsfrage ist.


Mit der Qualität ist das immer so eine Sache. Sie wird einer Mannschaft gerne mal ab- und dann wieder zugesprochen, wie es gerade so am Besten passt. ;)

Aber unstrittig dürfte dennoch sein, dass die Qualität des PBer Kaders mehr als Platz 17 her geben sollte. Nur ist das keine Mannschaft und die größten Fehler wurden mMn in der Auswahl der Trainer gemacht. Nach Gellhaus und Effenberg ist Müller bereits der 3.Griff ins Klo. Das muss man in einer Saison auch erstmal hinbekommen. "Glückwunsch", Herr Finke!
Ich bin mal gespannt, ob er nochmal reagieren wird. Nachdem die üblichen Feuerwehrmänner Funkel und Möhlmann schon vom Markt sind, bleibt ja fast nur noch Neururer. :lol:
Für mehr als Platz 17 sollte es eigentlich für alle Mannschaften ausreichen, Duisburg mal ausgenommen. ;)
In der Offensive ist die Qualität wohl ausreichend fürs Mittelfeld der Tabelle, aber aus der Paderborner Abwehr möchte ich in Bielefeld niemanden sehen.
Aber klar, mit dem richtigen Trainer würde da die Qualität sicherlich sofort zum Vorschein kommen. :rolleyes: Nur werden wir nie erfahren ob es so gekommen wäre.
Für immer Arminia!

6 012

Samstag, 9.04.2016, 00:38

Der Anschein, dass die Spieler dort eben einfach keinen Bock haben und lieber zu anderen Vereinen wollen und den Abstieg billigend in Kauf nehmen, scheint sich schon ein wenig zu bestätigen.

Nach dem ganzen Chaos da, inszeniert vom Präsidenten, braucht man sich darüber auch nicht wundern.

Wenn es so kommen sollte, wie es ausschaut, hat Finke das zum großen Teil mit zu verantworten.

Dass man sich für einen Provinz-Verein wie Paderborn dann eben bei so einem Verhalten von ganz oben auch nicht den Arsch aufreißt, ist auch irgendwie normal.

Das sind dann die Momente in denen wir alle froh sein sollten, dass wir endlich wieder seriös arbeiten und uns auch wenns sein muß mit 20 Unentschieden i nder Klasse halten werden, auch wenns arsch langweilig war
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

6 013

Samstag, 9.04.2016, 02:58

Angesichts dieser Steilvorlagen der Konkurrenz, und das Spieltag für Spieltag, wäre es langsam schon ein wenig verwerflich, wenn man wirklich noch absteigen sollte...
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

6 014

Samstag, 9.04.2016, 09:27

Was man so liest, war das gestern wohl Einbahnstraßen-Fußball auf das Fürther-Tor. Wenn man dann im Abstiegskampf solche Spiele verliert, kann das kaum was werden.

Wobei sich meiner Meinung nach mittlerweile schon abzeichnet, dass die Löwen wieder in die Relegation gehen werden. Paderborn und Duisburg direkt runter
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 1 621

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

6 015

Samstag, 9.04.2016, 10:50



Haha arminia Twitter mit Humor
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 612

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

6 016

Sonntag, 10.04.2016, 02:10

Nachdem Union mit 4:0 geführt hatte und die meisten Paderborner Fans das Stadion verliessen - begann der Union Block die Paderborner Mannschaft zu Supporten.Ich kann nichtmehr :lol: :lol:

Man weiß wirklich nichtmehr, ob man weinen oder lachen soll..


Ich weiss nicht wie und ob man hier Fratzenbuch Links reinpacken darf,aber ich bin mal so böse...

https://www.facebook.com/Fussballmafia46…81773601875982/
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

6 017

Sonntag, 10.04.2016, 04:12

Ich weiß, dass es nicht nett ist zu lästern. Vorallem wenn man selber noch nicht zu 100% durch ist. Aber das sah vorgestern schon gewaltig nach Boykott aus was in PB abging. Die Supporter verließen nach 30 Minuten das Stadion. Ich weiß nicht, ob die Mannschaft nochmal die Kurve kriegt, aber es sieht stark nach Richtung 3. Liga aus. Das Restprogramm was die haben ist nicht ganz easy. Die müssen jetzt 2x Auswärts ran, nach Frankfurt und nach Heidenheim. Zu Hause gegen Freiburg (32. Spieltag) und Nürnberg (34. Spieltag) Das Spiel von PB bei 60 am 33. Spieltag wird sehr brisant werden. Meine Frage ist, wird Finke bleiben?

Paderborns 10 Punkteplan bis zum Ende der Saison. Sind voll auf Kurs!
...
1. Hose weg
2. Spieler weg
3. Effe Führerschein weg
4. Effe Trainerlizenz weg
...
5. Trainer weg?
6. Born weg?
7. Fans weg?
...
8. Mannschaft weg ?
9. Finkes Nerven weg?
10. Finke weg ?

Nur mal vollständigkeitshalber ... :thumbsup: :thumbsup: wenn die Fans jetzt noch ein Spiel boykottieren sollten, gebe ich dir einen aus ... :D
Ich gucke seit 30 Minuten den Katzen zu, wie sie die laufende Waschmaschine beobachten.
Total bescheuert, womit Katzen ihre Zeit so verbringen

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »FDS Armine« (10.04.2016, 04:28)


6 018

Sonntag, 10.04.2016, 06:15

Hannover, Frankfurt, Werda ( :P ), Bochum, Pauli, Union, Braunschweig, Karlsruhe, Lautern, Bielefeld, Düsseldorf, 60, Dynamo, Aue.....

Mal schauen welche Superlative Sport1 dann nächste Saison auf Lager hat.... :D
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

6 019

Sonntag, 10.04.2016, 06:49

Hannover, Frankfurt, Werda ( :P ), Bochum, Pauli, Union, Braunschweig, Karlsruhe, Lautern, Bielefeld, Düsseldorf, 60, Dynamo, Aue.....

Mal schauen welche Superlative Sport1 dann nächste Saison auf Lager hat.... :D


Lass mal, dafür ist die Bundesliga mit solch Zuschauermagneten und Stadionfüller wie:
Hoffenheim, Ingolstadt, Leverkusen, Wolfsburg und Leipzig unterwegs
Ich gucke seit 30 Minuten den Katzen zu, wie sie die laufende Waschmaschine beobachten.
Total bescheuert, womit Katzen ihre Zeit so verbringen

6 020

Sonntag, 10.04.2016, 08:36

Hannover, Frankfurt, Werda ( :P ), Bochum, Pauli, Union, Braunschweig, Karlsruhe, Lautern, Bielefeld, Düsseldorf, 60, Dynamo, Aue.....

Mal schauen welche Superlative Sport1 dann nächste Saison auf Lager hat.... :D


Lass mal, dafür ist die Bundesliga mit solch Zuschauermagneten und Stadionfüller wie:
Hoffenheim, Ingolstadt, Leverkusen, Wolfsburg und Leipzig unterwegs



...dann können die ja Montags gegeneinander spielen und Völler hätte sein "Zückerchen".... :baeh:

:D
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !