Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DamonAlbern

unregistriert

1

Freitag, 26.08.2005, 21:57

Der 2. Bundesliga-Thread

Hammer! Ich plädiere für folgende Aufsteiger:

1. Eintracht Braunschweig
2. Kickers Offenbach
3. Dynamo Dresden

Arminia bleibt drin und wir haben in de rkommenden Saison drei absolut geile Auswärtsfahrten mehr!

Beiträge: 2 528

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26.08.2005, 22:36

Da hätte ich nix gegen!

Stark wie Braunschweig in Rostock in der zweiten Halbzeit gekämpft hat.

Hätte nicht gedacht das Dresden die Offenbacher so abledert, ok, waren über eine Halbzeit in Überzahl!

Schön das Boxxum "nur" einen Punkt aus Ahlen mitgenommen hat, leider ein Punkt zuviel! :-))))))))))))

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26.08.2005, 23:07

RE: Der "2. Liga" Thread

Zitat

Original von DamonAlbern
Hammer! Ich plädiere für folgende Aufsteiger:

1. Eintracht Braunschweig
2. Kickers Offenbach
3. Dynamo Dresden

Arminia bleibt drin und wir haben in de rkommenden Saison drei absolut geile Auswärtsfahrten mehr!


is richtig.Vor allem die "geile" Auswärtsfahrt nach Dresden... :wall: ;)

4

Freitag, 26.08.2005, 23:12

Also ich würde anstatt Dresden gerne Aue sehen!

DamonAlbern

unregistriert

5

Freitag, 26.08.2005, 23:21

Zitat

Original von Almadler

Stark wie Braunschweig in Rostock in der zweiten Halbzeit gekämpft hat.


Eintracht Braunschweig ist für mich der Verein der Woche... im DFB-Pokal den BVB "Grenzen" aufgezeigt und dann noch drei Punkte in Rostock... Super!

6

Freitag, 26.08.2005, 23:40

Rostock ist ja wohl total auser Form und ob da der Herr Pagelsdorf der richtige Trainer ist bin ich mir auch noch nicht sicher.

7

Sonntag, 28.08.2005, 00:31

@ SWBer Noah

Zitat

SWBer Noah RE: Der "2. Liga" Thread

Zitat:
Original von DamonAlbern
Hammer! Ich plädiere für folgende Aufsteiger:

1. Eintracht Braunschweig
2. Kickers Offenbach
3. Dynamo Dresden

Arminia bleibt drin und wir haben in de rkommenden Saison drei absolut geile Auswärtsfahrten mehr!


is richtig.Vor allem die "geile" Auswärtsfahrt nach Dresden...


Das ist wieder einmal typisch. :nein: Was hast Du gegen eine Auswärtstour nach Dresden. Hast aus der Presse gelesen das da der totale Krieg herscht oder was. Mach Dir keine Sorgen, das ganz bestimmt nicht. Stattdessen erlebst Du eine echt geile Atmosphäre in einem recht alten Stadion. Die die bisher da waren kommen gern wieder. Solche Gerüchte zerstören ein Image einer ganzen Fankultur.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Rostock hat ja seinen Start in der 2. Liga total verhauen. Aber ist denke ich erst einmal normal nach dem Abstieg. Die fangen sich auch wieder. Braunschweig ist zur Zeit echt super drauf, stellt sich nur die Frage ob sie diese Leistung eine Weile beibehalten können. Bochum ist auch nach dem Unentschieden ein ganz heißer Aufstiegsaspirant den die Mannschaft hat das Potential dazu. 1860 wird es dieses Jahr auch packen. Die müßen schon alleine wegen dem Stadion aus der Liga raus. Dresden wird wieder irgendwo im Mittelfeld landen und das ist auch gut so. Finanziell ist das das Beste. Aufstieg wäre tödlich. Kein Geld, altes Stadion und das Spielerpotential reicht allerhöchstens für Liga 2. Deshalb ist mein 3. Favorit Aachen. Die haben es jetzt auch einmal verdient, auch wenn sie sich dort nur ein Jahr halten würden.
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:58)


8

Sonntag, 28.08.2005, 00:49

Quo Vadis Rostock?

Herzlich wilommen im Abstiegskampf...

Ne, jetzt mal im ernst, was is bei denen denn bitteschön los?

9

Sonntag, 28.08.2005, 01:10

Die haben die letzten Jahre nach eigenen Aussagen falsche Einkaufspolitik betrieben. Immer nur Spieler aus dem Ausland geholt aber nie die eigene Jugend gefördert. Auch die eigenen Spieler wurden die letzten Jahre recht schnell aufs Abstellgleis gestellt, wenn sie mal nicht Leistung brachten. Siehe Marco Vorbeck, der bei Rostock wegen schlechter Chancenauswertung(keine Tore) aussortiert wurde. Statt diesen jungen Spieler aufzubauen verkaufte man ihn nach Dresden. Und siehe da, er bekommt seine Unterstützung vom Trainer und traf nun schon 2 Mal in 4 Spielen. Man fühlte sich zu sicher in der Liga und dann kam der Abstieg. Nun steht man sehr unsicher da. Und das nicht nur auf dem Platz. Mit dem Abstieg ging es auch Arbeitsplatztechnisch und wirtschaftlich bergab. Hansa entließ mit dem offiziellen Abstieg über 100 Mitarbeiter, mit der Klausel bei Sofortwiederaufstieg wieder neu eingestellt zu werden. Da man in Rostock noch auf der Familieren Schiene fährt war das ein weiterer Schock und die Mannschaft spielt nun nicht nur für sich sodern auch noch für die Zukunft vieler Menschen. Und gerade da oben ist Arbeitslosigkeit ein Todmacher, da es in dieser Gegend nicht viele Möglichkeiten gibt. Dazu kommt das man schon nach 2 Spieltagen den Trainer gewechselt hat. Das war meiner Meinung nach ein großer Fehler. Es war doch klar das Rostock wie die meisten Absteiger ersteinmal Probleme haben wird. Nun hat man auch noch einen neuen Trainer, der inmitten der Regeneration auch noch ein neues System einführt. Wenn das mal gut geht. Es wäre schade wenn nicht! :(
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:58)


10

Sonntag, 28.08.2005, 01:21

1860 München vermeldete heute , das für das Zweitligaspiel gegen Dresden am 09.09.05 schon knapp 50000 Karten abgesetzt wurden sind, und somit für 60er Verhältnisse der Zuschauerrekord vom ersten Heimspiel in der Arena gegen Rostock schon fast ereicht ist. Man rechnet mit einem total ausverkauften Stadion und einem Dresdener Anhang von 10000-20000 Fans. Ca. 10000 Karten wurden offiziell für die Gäste bereit gestellt, aber unzählige (tausende) Dresdener bezogen/beziehen Karten direkt bei 1860 oder über Münchener Bekannte.
Wahnsinn, und das in Liga 2. München gehört einfach eine Liga höher!
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:58)


Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28.08.2005, 10:49

Zitat

Original von nrwsiggi
Wahnsinn, und das in Liga 2. München gehört einfach eine Liga höher!
-------------------------------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen


Das ist der reine "Stadion-Effekt" gepaar mit viel Gästeanhang nichts weiter. Im Olly war in der ersten Liga sowohl bei 60zig, als auch bei den Bayern oft nicht ausverkauft. Das ganze wird mit der Zeit also auch verfliegen, wenn die meisten sich satt gesehen haben und man auch langsam über Bayern wieder an Tickets ran kommt.

Wobei 60 den Rückgang um viele Jahre früher spüren wird, als die Bayern ...
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

12

Samstag, 3.09.2005, 21:46

2. Liga spielt verrückt

Die befürchtete Langeweile bleibt aus: 1860 rechnet mit 66 000 Fans gegen Dresden. Siegen steht auf einem Aufstiegsplatz, und die Spieler müssen Tickets verkaufen. In Bochum blühen jetzt die Gescheiterten auf, in Saarbrücken spielt ein Ex-Star, der Ferrari fährt. Und Braunschweig kocht ...




Man muß nicht lange forschen, um herauszufinden, warum Aufsteiger Eintracht Braunschweig in der 2. Liga dicht hinter den Aufstiegsplätzen rangiert. Anderswo sagt man leichtfertig: Das liegt am guten Klima im Verein. Hier im Norden kann man den Teamgeist fast spüren. Als Manager Wolfgang Loos 5o Jahre alt wurde, verwöhnten sie ihn in der Stadionküche mit Raclette. »Für mich ein ganz besonderes Essen«, erzählt er. »Aber auch sonst gibt es bei uns immer köstliche Sachen.« Mehrmals pro Woche trifft sich Loos mittags um 13 Uhr mit Trainer Michael Krüger, Co-Trainer Willy Kronhardt, Zeugwart Christian Skolik und Physiotherapeut Werner Kranz in den Katakomben des Stadions an der Hamburger Straße zum Mittagessen - Braunschweig hat die erste Kochgemeinschaft im Profi-Fußball. Hinterm Herd steht Physio Kranz, der vor anderthalb Jahren die Küche einbauen ließ. »Das ist eine gute Atmosphäre«, sagt Manager Loos. Diskutiert wird über Taktik, Aufstellung, Verträge. So wurde zwischen Töpfen und Pfannen entschieden, daß Jürgen Rische (34) noch einmal einen Vertrag bekommt. Dieser Rische ist inzwischen mit drei Treffern bester Torjäger, und mit Teamgeist warfen die Braunschweiger zuerst Dortmund aus dem DFB-Pokal, vier Tage später gewannen sie 3:2 bei Absteiger Hansa Rostock. Noch Fragen? Braunschweig ist nur ein Beispiel, warum die 2. Liga verrückt spielt. Es grüßen von oben: die Aufsteiger Sportfreunde Siegen, der SC Paderborn und Dynamo Dresden, die neue Kraft aus dem Osten. Die Favoriten dümpeln in der Tiefe der Tabelle, von der befürchteten Langeweile ist gar keine Spur mehr. Bei 186o München erwarten sie im Heimspiel nächste Woche Freitag gegen Dresden eine ausverkaufte Allianz-Arena: 66 000 Zuschauer in der 2. Liga - das ist rekordverdächtig! Und wundert überhaupt nicht. Nach dem 4:1 gegen Offenbach träumen die Dynamo-Fans schon vom Aufstieg und bringen 10 000 Anhänger mit. Gleich am ersten Vorverkaufstag waren bereits nach einer Stunde 1700 Stehplatzkarten verkauft. »Das ist Wahnsinn«, schwärmt Geschäftsführer Volkmar Köster. »So etwas gibt es nur bei Dynamo.« Präsident Jochen Rudi sieht in diesem Auswärtsspiel in München so etwas wie ein Finale für sein Team: »Vor so einer Kulisse zu spielen ist für die Jungs ein ganz neues Gefühl. Für jeden ist es eines der wichtigsten Spiele seines Lebens. Wenn sie da etwas reißen, gibt das einen Kick.«

Und nochmals, hier geht es um die 2. Liga ...

Wegen des großen Ansturms hat 186o München eine Ticket-Hotline eingerichtet, und in der Allianz-Arena können die Fans jetzt jeden Tag Karten kaufen. Zudem sollen zwei neue Mitarbeiter für das Ticketing eingestellt werden. Noch zu Saisonbeginn drohte der Klub für den Fall des Mißerfolgs noch mit Entlassungen. Die 2. Liga spielt verrückt. Es macht einfach Spaß. Alle vier Neulinge stehen unter den ersten neun der Tabelle. Paderborn siegte nach dem 5:0 gegen Saarbrücken in Cottbus mit 2:1, hat wie Braunschweig und Offenbach sechs Punkte. Genauso Siegen, das 3:0 gegen Saarbrücken gewann - und jetzt auf einem Aufstiegsplatz steht! Erste Liga? Der Klub ist nicht mal richtig auf die 2. Liga vorbereitet. Erst seit einem Monat gibt es eine offizielle Verkaufsstelle für Fan-Artikel - es hat sich gelohnt: Vorige Woche machte Siegen 30 000 Euro Umsatz. Damit der weiter steigt, müssen die Profis mit anpacken. In den zehn neuen Vorverkaufsstellen (vorher gab es Tickets nur an der Geschäftsstelle) sollen sie vor dem Cottbus-Spiel Karten verkaufen. »Es ist verrückt, was hier passiert«, sagt Trainer Jan Kocian (47). Um die Mannschaft nicht abheben zu lassen, schickt er sie diese Woche zweimal in den Wald, läßt je zwölf Kilometer laufen. »Wir dürfen uns jetzt nicht zurücklehnen.«
Der Satz könnte auch von Bochums Stürmer Edu (23) kommen. In der 2. Liga ist der Brasilianer endlich positiv im Gespräch. Er erzielte schon vier Tore, traf auch beim 2:2 gegen Ahlen wieder. Vergangene Saison litt er unter seinem spielentscheidenden Fehlpaß beim Uefa-Cup-Aus gegen Lüttich und der darauffolgenden Krise des VfL, die mit dem Abstieg endete. Jetzt ist alles anders. Bochum hat einen Neuen mit Namen China (25). Der ist ebenfalls Brasilianer und legte Edu im ersten Spiel in Saarbrücken ein Tor vor. Das verbindet. Die beiden Brasilianer wurden sofort dicke Kumpel. Nur auf Chinas Wohnung ist Edu neidisch, obwohl er sie für ihn ausgesucht hat. Fast täglich steht er nun bei Bochums Manager Dieter Meinhold auf der Matte und will »auch so eine tolle Wohnung haben«.
Sogar beim Tabellenletzten 1. FC Saarbrücken geht's verrückt zu. Dort bestaunen die Spieler nach dem Training die Luxus-Karossen ihres Kollegen Mustapha Hadji (33). Der prominenteste Neuzugang der Liga fährt einen Mercedes SL und einen Ferrari - einen mit gläserner Motorhaube! Den Wagen bekam der Ex-Star von La Corufla und Aston Villa von Marokkos König geschenkt, als er 1998 Afrikas Fußballer des Jahres wurde. »Uns stört das nicht. Diese Dinge hat er sich durch seine Erfolge verdient. Und: Jeder hat sein Hobby - damit haben wir kein Problem«, sagt Saarbrückens Torwart Marc Ziegler (29) und ergänzt: »Er hat keine Allüren. Mustapha ist in der Mannschaft sehr beliebt. Er arbeitet sehr viel, hilft auch hinten aus. Das ist vorbildlich.« So verrückt wie seine Autos sind auch die Umstände, unter denen der berühmte Marokkaner in die 2. Liga kam. Saarbrückens Sportdirektor Bernd Coen erklärt: »Hadji wurde nur 15 Kilometer von Saarbrücken entfernt geboren, in Creutzwald in Frankreich. Seine Familie lebt noch da. Als er im Sommer zu Besuch kam, haben wir uns in Saarbrücken getroffen. Am Anfang haben wir noch Spaß über einen Wechsel gemacht-dann ging es auf einmal ganz schnell. Das Thema Geld war ihm nicht so wichtig.« Der Beweis: Hadji verdient rund 130 000 Euro im Jahr, liegt im Ligaschnitt. Aber auch er konnte die drei ' Pleiten (12 Gegentore) und den Rauswurf von Trainer Horst Ehrmantraut nicht verhindern - nach Jörg Berger (Hansa) der zweite der Saison. Aber das ist Vergangenheit.
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:59)


Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4.09.2005, 05:36

Seit nrwsiggi an "Board" ist lese ich nur noch über Dresden. Jedenfalls in all seinen Postings. Das geht glaube ich nicht nur mir auf die Eier!

@ nrwsiggi, haben die Dresdener kein eigenes Forum?

Postest Du als Armine ein HARMLOSES Posting im BoXXXX-Forum bekommst Du gleich nen Platzverweis! Und hier soll ich mir mittlerweile jeden Scheiß über Dresden durchlesn. Na Klasse!!!

Beiträge: 2 614

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4.09.2005, 09:44

Mich stört mehr das Reinkopieren von ellenlangen Texten. Das ist doch hier ein Diskussionsforum, kein Pressesammeldienst :rolleyes: Ferner sollte man bei sowas immer die Quelle angeben.

15

Sonntag, 4.09.2005, 13:48

Zitat

Original von Sport-Freak
Seit nrwsiggi an "Board" ist lese ich nur noch über Dresden. Jedenfalls in all seinen Postings. Das geht glaube ich nicht nur mir auf die Eier!

@ nrwsiggi, haben die Dresdener kein eigenes Forum?

Postest Du als Armine ein HARMLOSES Posting im BoXXXX-Forum bekommst Du gleich nen Platzverweis! Und hier soll ich mir mittlerweile jeden Scheiß über Dresden durchlesn. Na Klasse!!!




Zitat

Original von Thomy71Mich stört mehr das Reinkopieren von ellenlangen Texten. Das ist doch hier ein Diskussionsforum, kein Pressesammeldienst Ferner sollte man bei sowas immer die Quelle angeben.




Man sollte einfach alle User sperren die Texte posten die euch missfallen! Meine Stimme habt ihr! :rolleyes:


Bitte alle demnächst ihre Beiträge vorher per pm an Sport Freak und Thomy71 zu senden um sie dann freischalten zu lassen! Danke im voraus!

16

Sonntag, 4.09.2005, 16:17

@ Thomy71 und Sport-Freak
:nein: Soweit ich das richtig verstanden habe ist das der Tread für die 2.Liga! Oder? In meinen manchmal recht langen Texten geht es um Siegen, Braunschweig, Saarbrücken, ...( :unschuldig: ) und die derzeitigen, zumindest in Sachen Fans, Überflieger 1860 München. Sind alles Mannschaften aus der zweiten Liga, nicht wahr !? Das man hier vorher fragen muß ob der Inhalt eines Textes den anderen Usern paßt ist mir auch neu, denn dann wäre der Name Diskusionforum nicht gerade angebracht. Aber da ich hier keinen Beleidige bzw. verbotene Dinge reinstelle, halte ich mich mit meinen Einträgen an die Regeln. Das ich immer wieder auch irgendwelche Dinge mit ... ( :unschuldig: ) vergleiche liegt mir im Blut da das nunmal mein Lieblingsverein ist, doch da ich hier im Raum Bielefeld wohne, ist auch Arminia und deren Fanszene für mich interessant (deswegen bin ich hier Mitglied). Und deswegen :bier:
Ab jetzt nur noch zensiert. Ok? :D

@ NichtderRedewert
:Hail:
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:59)


17

Sonntag, 4.09.2005, 16:26

Back to the Topic !!!

Bereits sechs Tage vor ihrem zweiten Heimspiel am 9.9.05 19 Uhr sind alle 66.000 verfügbaren Eintrittskarten in München vergriffen! "Das ist phänomenal, ich bin begeistert“, sagt Löwen-Präsident Karl Auer. „Es herrscht eine unheimliche Euphorie rund um den Verein, und ich hoffe, dass diese noch sehr lange andauert.“ Der prägnante Kommentar von Manager Roland Kneißl: „Unsere Fans sind einfach sensationell!“
quelle: www.tsv1860.de
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 22:59)


Beiträge: 2 614

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4.09.2005, 19:33

Zitat

Original von NichtderRedewert
Man sollte einfach alle User sperren die Texte posten die euch missfallen! Meine Stimme habt ihr! :rolleyes:

Bitte alle demnächst ihre Beiträge vorher per pm an Sport Freak und Thomy71 zu senden um sie dann freischalten zu lassen! Danke im voraus!


Jo, genau, um nix anderes ging es mir :pillepalle:

Foren sind nunmal zum Diskutieren da und wenn sich jemand schon die Mühe gemacht hat, irgendwo im Internet einen Text zu veröffentlichen, den man für wert hält, daß andere ihn auch lesen, hat sich dafür der Link bewährt. Alles andere schadet der Übersicht. Wo kommen wir denn hin, wenn hier jeder den 2.Liga-Teil von Kicker und anderen Zeitschriften kopiert, die sich damit befassen?

19

Sonntag, 4.09.2005, 21:36

Nun ist wieder gut Jungs. Ich glaube nicht das es gut ist wenn der Tread sich zum Motzkitread entwickelt.

Und deswegen auf weitere schöne Diskusionen mit hoffentlich sehr unterschiedlichen Meinungen auch wenn vieleicht mal wieder um ... :unschuldig: geht.

Also los, back to the Topic! ;)
----------------------------------------
Dynamoszene Ostwestfalen
----------------------------------------
Handballverein TV Isselhorst 1894
----------------------------------------
E-Jugend SC Enger 13/53 Jahrgang 2000/01
----------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nrwsiggi« (9.04.2006, 23:00)


Beiträge: 2 614

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

20

Montag, 5.09.2005, 00:08

Dann lassen wir den Thread doch einfach ruhen, bis die 2. Liga wieder spielt ;) Zu Vorverkausstatistiken lassen sich so schlecht Meinungen bilden. Daß der geschilderte Fall nicht auf 60s tolle Fans zurückzuführen ist, dafür muß man ja nur mal die Zuschauerschnitte der letzten Jahre studieren, da gibt's nun wirklich nix zu diskutieren...