Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 601

Freitag, 2.06.2017, 18:23

Du schmeißt aber gerade das Problem des fehlenden direkten Aufstiegs mit dem Fall München 60 durcheinander. Das eine hat mit dem anderen aber nichts zu tun.
Und wenn es nur 3 oder 4 Regionalligen mit direktem Aufstieg geben würde, sollten man dann unter deren Vize-Meistern den Platz auslosen?
Seit jeher rücken in solchen Fällen immer Absteiger nach. Und das ist mMn auch völlig richtig so. Denn wenn z.B. einem Club die Lizenz verweigert wird, weil er mit falschen Zahlen gearbeitet hat, dann sind die Absteiger die ersten, die davon benachteiligt wurden und nicht Mannschaften aus der Liga da drunter.
Ich habe mich auch über den PBer Abstieg gefreut. Aber dennoch wäre es richtig, wenn sie jetzt nachrücken würden. Sofern sie ihre Hausaufgaben gemacht haben.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

2 602

Freitag, 2.06.2017, 18:51

Du schmeißt aber gerade das Problem des fehlenden direkten Aufstiegs mit dem Fall München 60 durcheinander. Das eine hat mit dem anderen aber nichts zu tun.
Und wenn es nur 3 oder 4 Regionalligen mit direktem Aufstieg geben würde, sollten man dann unter deren Vize-Meistern den Platz auslosen?
Seit jeher rücken in solchen Fällen immer Absteiger nach. Und das ist mMn auch völlig richtig so. Denn wenn z.B. einem Club die Lizenz verweigert wird, weil er mit falschen Zahlen gearbeitet hat, dann sind die Absteiger die ersten, die davon benachteiligt wurden und nicht Mannschaften aus der Liga da drunter.
Ich habe mich auch über den PBer Abstieg gefreut. Aber dennoch wäre es richtig, wenn sie jetzt nachrücken würden. Sofern sie ihre Hausaufgaben gemacht haben.


Auslosen kann es selbstverständlich nicht sein. Davon war auch meinerseits keine Rede. Ich schrieb: Die Regularien sollten vielleicht überprüft und verbessert werden. Nochmal: Nicht mein Job.

Die Lizenz wurde den Löwen nicht erteilt, weil sie mit "falschen Zahlen gearbeitet" haben. Sie erfüllen einfach nicht die finanziellen Bedingungen, in Liga 3 zu spielen. Ismaik will die finanzielle Lücke nicht schließen. Also ab in Liga 4 oder 5. Ich frage mich, inwiefern sie bei diesem Sturz den sportlich abgestiegenen SC Paderborn ( den "Absteiger") benachteiligt haben sollen.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

2 603

Freitag, 2.06.2017, 19:14

Die Lizenz wurde den Löwen nicht erteilt, weil sie mit "falschen Zahlen gearbeitet" haben. Sie erfüllen einfach nicht die finanziellen Bedingungen, in Liga 3 zu spielen. Ismaik will die finanzielle Lücke nicht schließen. Also ab in Liga 4 oder 5. Ich frage mich, inwiefern sie bei diesem Sturz den sportlich abgestiegenen SC Paderborn ( den "Absteiger") benachteiligt haben sollen.



Ähm...mach doch mal bitte deine Augen richtig auf und lies was ich geschrieben habe. :hi:
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

2 604

Freitag, 2.06.2017, 19:28

So manch einer scheint zu vergessen, dass Auf- und Abstiegsregelungen auch rechtlich abgesichert sein müssen.
Wenn man ein freien Platz aufgrund von Lizenz-Verweigerung auslosen würde, würde es sicherlich nicht lange dauern, bis die erste Klage eines anderen Clubs kommen würde.
Und so kann man die Zahl der Absteiger, egal ob sportlich oder nicht-sportlich, auch nicht mal eben so verändern.
Wenn die Regularien besagen, dass es 3 Absteiger gibt, dann gibt es auch nur 3 Absteiger.
Und München 60 gilt nun auch als Drittliga-Absteiger.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

2 605

Freitag, 2.06.2017, 19:54

BFV-Boss Koch: "1860 kann in der Regionalliga antreten"

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…a-antreten.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 6 171

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2 606

Freitag, 2.06.2017, 21:39

Es ist zwar Sommerpause, aber langweilig wird es beileibe nicht :D
Der SCP hat erstmal die Unterlagen für die Lizensierung der 3. Liga eingereicht. Bleibt abzuwarten, wie es da weitergeht. Momentan bin ich wirklich heilfroh, kein Fan dieser Vereine zu sein... :S
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 391

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

2 607

Freitag, 2.06.2017, 21:49

Denke der Fall ist relativ eindeutig: 60 wird auf keinen Fall 3. Liga spielen. Wenn bei PB alle Unterlagen in Ordnung sind, steigen sie nicht ab. War mit Sandhausen doch damals auch so.

Beiträge: 8 466

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 608

Freitag, 2.06.2017, 21:53

Der Möbel Onkel hat gerade auf Facebook verkündet, dass Paderborn wieder Drittligist ist.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 609

Freitag, 2.06.2017, 22:03

Der Möbel Onkel hat gerade auf Facebook verkündet, dass Paderborn wieder Drittligist ist.


Auf welcher Seite hat er das getan? Auf der des SC Paderborn steht nichts.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 8 466

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 610

Freitag, 2.06.2017, 22:25

Stand bei den NW Leserbriefen unter dem Paderborn Artikel von einem PB Fan. Und steht bei FB auf der Seite Fanforun SCP. Scheint also zu stimmen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 611

Freitag, 2.06.2017, 22:27

Der Möbel Onkel hat gerade auf Facebook verkündet, dass Paderborn wieder Drittligist ist.


Nach der kürzesten Regionalligasaison aller Zeiten ist der SCP als ungeschlagener Meister zurück in der 3. Liga?

2 612

Freitag, 2.06.2017, 22:30

Genau! Nur weil man PB die 3.Liga nicht gönnt, ändert man einfach mal die Regeln und führt das Aufstiegs-Lotto ein. :pillepalle:
Paderborn interessiert nicht.
Bei diesem System das dem Erstplatzierten der Regionalliga keinen garantierten Aufstieg gönnt wäre auch das Losverfahren fair.

Losverfahren muss auch nicht zwingend sein.Es gäbe genügend andere Möglichkeiten wenn man sich damit beschäftigt.
Es ist eine Frage der fairness.
Danke Bud.

2 613

Freitag, 2.06.2017, 22:45

Stand bei den NW Leserbriefen unter dem Paderborn Artikel von einem PB Fan. Und steht bei FB auf der Seite Fanforun SCP. Scheint also zu stimmen.


Hast du dir mal diesen angeblichen Post von Finke angeschaut? Und du hältst das für echt? Das ist so schlecht gemacht, das taugt ja nicht mal für ein Gerücht. :lol:

Genau! Nur weil man PB die 3.Liga nicht gönnt, ändert man einfach mal die Regeln und führt das Aufstiegs-Lotto ein. :pillepalle:
Paderborn interessiert nicht.
Bei diesem System das dem Erstplatzierten der Regionalliga keinen garantierten Aufstieg gönnt wäre auch das Losverfahren fair.

Losverfahren muss auch nicht zwingend sein.Es gäbe genügend andere Möglichkeiten wenn man sich damit beschäftigt.
Es ist eine Frage der fairness.


Auch du schmeißt den fehlenden Direkt-Aufstieg mit der Lizenz-Verweigerung der Löwen durcheinander.
Einen Aufstiegsplatz unter mehreren Mannschaften auszulosen hat auch nichts mit fair zu tun und würde wie bereits erwähnt sicher Klagen nach sich ziehen. Völlig zu Recht. Hier ginge es nicht um ein Freilos im Pokal, sondern um einen Liga-Platz.
Wenn es angeblich so viele Möglichkeiten gäbe, dann nenn doch mal ein paar.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 241

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: Aaaaabeit zieht Aaaabeit nach sich....

  • Nachricht senden

2 614

Freitag, 2.06.2017, 23:05


Zitat von »Maskottchen«



Genau! Nur weil man PB die 3.Liga nicht gönnt, ändert man einfach mal die Regeln und führt das Aufstiegs-Lotto ein. :pillepalle:
Paderborn interessiert nicht.
Bei diesem System das dem Erstplatzierten der Regionalliga keinen garantierten Aufstieg gönnt wäre auch das Losverfahren fair.

Losverfahren muss auch nicht zwingend sein.Es gäbe genügend andere Möglichkeiten wenn man sich damit beschäftigt.
Es ist eine Frage der fairness.
Mein Reden (von vorhin)!

Es ist also fair, wenn

-ein Regionalligameister im 11erschießen einen Ball an den Pfosten setzt und der
daher, trotz einwandfreier Finanzen/Lizenz und einem sportlich tollen Jahr NICHT
AUFSTEIGT, aber ein

-Drittligist, der es weder sportlich (Abstiegsrang) noch wirtschaftlich ohne Tadel
schafft DRINBLEIBT, weil bei einem anderen Club der Mäzen (o.ä.) keinen Bock
mehr hat und innerhalb Tagesfrist Millionen € abzieht

??? (Mein ständiges Beispiel Sachsen Leipzig - Prx Mnstr vor einigen Jahren...)


Wenn das fair ist, gehören mal GANZ DRINGEND die Regularien auf den Prüfstand!!!

Auch wenn der sonst von mir hoch geschätzte ARMIN E. das für okay hält- nein !!!

Da muß man nachprüfen, ob da wirklich der eigentliche Absteiger vom gerade noch

geretteten Club FINANZIELL hintergangen worden ist- dann wie gehabt.

Ansonsten muß der sportlicher Erfolg (4tligameister) auch mal gewürdigt werden...


Und jetzt nicht nur wegen :kotzen: Paddelheim... ALLGEMEIN !!!

2 615

Freitag, 2.06.2017, 23:34

Ihr lasst euch in eurer Sichtweise viel zu sehr davon beeinträchtigen, dass die RL-Meister nicht direkt aufsteigen.
Solche Fälle wie jetzt der von München 60 sollten aber in allen Spielklassen gleich gehandhabt werden und die bestehende Regelung ist daher die beste.
Schon aus rechtlichen Gründen.

Ich will das jetzt gar nicht weiter ausführen, das sprengt den Rahmen und verfehlt auch das eigentliche Thema dieses Threads.
Ich kann nur jedem mal empfehlen, wenn er mal Langeweile hat, sich vielleicht mal ausführlich mit Spielordnungen und möglichen rechtlichen Folgen einer anderen, vermeintlich faireren Lösung auseinanderzusetzen.
Wenn man z.B. den Platz der Löwen jetzt unter den 3 in den Aufstiegsspielen gescheiterten Mannschaften auslosen würde, dann würden die anderen beiden garantiert klagen.
Dann spielt die 3.Liga nächste Saison mit 22 Mannschaften.
Und wenn PB auch noch klagt, mit 23. Undsoweiter...
Klar, worauf ich hinaus will? ;)
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 616

Samstag, 3.06.2017, 00:53

Im Fall einer Lizenzverweigerung kann man den offenen Platz einfach dem Bilanz besten Regio Meister zusprechen der an den Qualifikationsspielen teilgenommen hat, sich aber nicht über diese qualifizieren konnte.

Im aktuellen Fall wäre das dann Elversberg. Wenn auch nur sehr knapp um 0,05 Punkte.

72/34 = 2,11 Köln

vs.

78/36 = 2,16 Elversberg
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

2 617

Samstag, 3.06.2017, 01:10

...und dann klagt Viktoria Köln, weil sie in den Aufstiegsspielen die besseren Resultate erzielt haben bzw. sie unter Einbeziehung dieser Spiele den besseren Punkteschnitt haben.

Aber ich gebe es echt auf - ist mir zu anstrengend... ;)
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

2 618

Samstag, 3.06.2017, 02:00

Wenn jetzt statt PB Werder II, Mainz, Rostock oder Fortuna Köln vom Löwen-Absturz profitieren würden, gäbe es hier keinen Hauch Aufregung. Wenn andererseits Stefan mit Erfurt davon profitiert hätte, würde hier statt Empörung ein Jubelsturm losbrechen.

Nennen wir's doch beim Namen: die meisten hier gönnen es halt PB nicht, das ist alles.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

2 619

Samstag, 3.06.2017, 08:26

Einziges Problem daran ist, dass Finke ein kleiner Ismaik ist, deswegen bekommt die ganze Sache ein Geschmäckle.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 6 171

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2 620

Samstag, 3.06.2017, 09:33

Einziges Problem daran ist, dass Finke ein kleiner Ismaik ist, deswegen bekommt die ganze Sache ein Geschmäckle.


http://www.sueddeutsche.de/sport/tsv-ism…lagen-1.3533713
Die 60er können einem schon wirklich leid tun. Da haben sie zwar einen Großinvestor, der auch jede Menge Kohle in den Verein pumpt, der aber keine Ahnung vom Fussball hat, und auch nur Leute Installiert die auch keinen Plan haben. Den will eigentlich keiner mehr, aber sie werden ihn auch nicht los. Furchtbar! :nein:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-